Beratung

Gebäudeenergieberatung

Unsere Firma ist berechtigt Energiepässe, Verbrauchsausweise und Bedarfsausweise auszustellen.

Energiesparverordnung

Neue Energiesparverordnung für Alt- und Neubauten ab dem 25.01.2002

Mit der Energiesparverordnung (EnEV) werden bei Neubauten Niedrigenergiehäuser zum Standard.
Sie tritt zum 1.Februar 2002 in Kraft und soll den Energiebedarf um rund 30% senken und stützt sich sowohl auf europäische als auch auf nationale Normen. die Qualität des Heizsystems und die Dichte des Gebäudes sollen nach Vorstellung des Gesetzgebers zukünftig gleichermaßen zur Senkung des Heizbedarfs beitragen. Mit welchen Maßnahmen der Bauherr die Reduktion des Heizbedarfs erreicht, läßt die EnEV allerdings offen. Er kann einerseits auf sparsame Heizungstechniken setzen oder aber andererseits durch gezielte Maßnahmen zum Wärmeschutz den Verbrauch senken.
Bei Altbauten ist keine Nachrüstpflicht vorgesehen, wenn das Gebäude nicht mehr als zwei Wohneinheiten umfasst und eine davon vom Eigentümer selbst bewohnt wird. Sollte allerdings ein Verkauf der Immobilie anstehen, muss diese auf den EnEV-Standard gebracht werden. Dies kann der Eigentümer durch den Austausch der Heizanlage oder auch durch nachträgliches Dämmen der Geschossdecke erreichen. Die Frist, um einen Altbau gemäß der EnEV nachzurüsten, beträgt fünf Jahre ab dem Erwerb der Immobilie.

Weitere Informationen zu EnEV finden Sie im Internet unter: www.enev-online.de

Impressum
Datenschutz